Welches Dartzubehör benötige ich für meine Pfeile?

Welches Dartzubehör benötige ich für meine Pfeile?

Wer regelmäßig Dart spielt, wird schnell bemerken, dass das Dartspiel mit dem richtigen Dartzubehör noch viel mehr Spaß macht.

Neben einigem Dartzubehör, dass man unbedingt für das Spiel haben soll, gibt es auch etliche Artikel, mit denen es einfach mehr Freude macht, Dart zu spielen.

Auf dieser Seite habe ich einige praktische und hilfreiche Zubehörartikel zusammengestellt und stelle auch einige „nice-to-have“ Produkte vor. Falls du dich noch nicht für eine Dartscheibe entschieden hast, empfehle ich dir den Beitrag elektronische Dartscheibe Test vorher durchzulesen.

Das folgende Zubehör ist in erster Linie für Softdarts geeignet. Bei Zubehör für Steeldarts wird im Text gesondert darauf hingewiesen.

Schäfte

Schäfte für DartpfeileBeim Dartspiel können nach einiger Zeit die Schäfte der Pfeile abbrechen.

Wenn dies mitten in einem Spiel mit Freunden oder gar in einem Dartturnier passiert und kein passender Ersatz zur Hand ist, ist es mehr als nur ärgerlich.

Absolut zu empfehlen ist das Multipack mit Nylon-Dartschäften* von Unicorn.

Eine Packung enthält 15 Dartschäfte aus hochwertigem Nylon, die fest auf den Verbindungsstücken halten.

Ein Verfangen der Schäfte ist durch den Haltering nahe der Schaftschlitze so gut wie ausgeschlossen.

Flights

Flights für DartpfeileAuch die Flights unterliegen dem natürlichen Verschleiß beim Dartspiel. Nach einiger Zeit werden neue Flights benötigt, um Veränderungen im Flugverhalten der Pfeile zu vermeiden.

Andernfalls verändert man unbewusst seine bereits gute Wurftechnik, nur um sich dem veränderten Flugverhalten der verschlissenen Flights anzupassen. Eine feste Zahl, nach wie vielen Würfen die Flights ausgetauscht werden müssen, gibt es nicht.

Als Faustregel gilt: Bei Schrammen oder Rissen im Flight sind diese sofort auszuwechseln. Andernfalls spätestens, wenn das Flugverhalten sich plötzlich verändert.

Mit dem Set 60 Dartflights in verschiedenen Farben* und Formen hat man immer genügend Flights zum Wechseln von 20 Pfeilen.

Spitzen

Spitzen für DartpfeileDie Kunststoffspitzen bei Softdarts unterliegen den höchsten Belastungen. Der Aufprall in die Dartscheibe sowie das Herausziehen lässt das Material mit der Zeit ermüden.

Auch bei Bouncern können die Spitzen aus Kunststoff schnell einmal abbrechen oder sich verbiegen.

Diese Qualitätsspitzen in diesem Set* mit 1000 Stück halten besonders lange und brechen selten ab. Jede der Spitzen verfügt über ein genormtes 2ba Gewinde und kann damit auf die meisten Barrels montiert werden.

Die schwarze Farbe der Ersatzspitzen macht sie zugleich unempfindlich vor Schmutz und Vergilben.

Tasche

Tasche für Dartpfeile und ZubehörZur Aufbewahrung um zum Transport der Dartpfeile empfiehlt sich eine passende Tasche.

Darin werden nicht nur die Pfeile vor Beschädigungen geschützt, zugleich lässt sich das Dartzubehör auch darin unterbringen.

STRONG hat mit The Pak eine gute Tasche im Sortiment*, die zudem noch in verschiedenen Farben erhältlich ist.

Die Nylontasche ist besonders strapazierfähig und hat in ihrem Inneren ein Spitzenröhrchen, welches die Ersatzspitzen beim Transport vor Beschädigung und Verlust schützt.

Mit der Gürtelschlaufe und Klettverschluss lässt sich die Darttasche bequem transportieren und man vermeidet das Risiko, sie zu vergessen oder beim Spiel zu verlegen.

Schutzring

Schutzring für SteeldartsFür Steeldart unbedingt empfehlenswert ist ein Schutzring hinter der Scheibe.

Damit wird die Wand vor abprallenden oder daneben geworfenen Pfeilen geschützt.

Während bei Softdarts eine Platte aus Kork oder Styropor die Wand (und Pfeile) vor Beschädigungen schützt, ist bei Steeldart ein Schutzring die bessere Lösung.

Der passende Schutzring wird direkt auf die Platte gesteckt, sieht gut aus, und ist wesentlich stabiler als eine Styroporplatte, die von den Steeldarts in relativ kurzer Zeit zerstört wäre.

Die UNICORN Striker EVA Dartboard-Einfassung* passt auf jede handelsübliche Dartscheibe im Bristle-Format und muss nicht gesondert befestigt werden.

Nice-to-have Dartzubehör


Neben diesem Zubehör gibt es auch einige Artikel, die man zwar nicht unbedingt benötigt, die einem aber dennoch mehr Spaß und Freude am Dartspiel bereiten.

Flightschoner

Flightschoner für DartpfeileAuch wenn Ersatzflights erhältlich und zudem nicht teuer sind, braucht man es gar nicht erst so weit kommen zu lassen, dass die Flights beschädigt werden und getauscht werden müssen.

Auch wer ganz besonders tolle Flights hat, wird diese ungern gegen ein anderes Set austauschen.

Flightschoner schützen die Flights vor Beschädigungen und machen sie somit länger haltbar.

Nicht nur die Lieblingsflights bleiben so länger haltbar, auch der Verbrauch an normalen Flights wird damit reduziert und somit günstiger.

Mit dem Flyschutz aus Aluminium im Set von 15 Stück* sind die Flights von fünf Pfeilsets optimal geschützt.

Gummiringe

Gummiringe für Dart AluminiumschäfteInsbesondere Schäfte aus Aluminium können sich hin und wieder lösen.

Dies ist nicht nur bei Dartturnieren äußerst ärgerlich, auch im normalen Spiel nimmt es die Spielfreude.

Mit Gummiringen wird der Halt der Schäfte deutlich verbessert. Genügend Gummiringe enthält das Set mit 50 Dart Gummiringen*, außerdem ist ein Satz der Gooddarts-Flight enthalten.

Werkzeug

Dart-Werkzeug um abgebrochene Schäfte und Spitzen aus dem Barrel zu entfernenWenn der Schaft abbricht und gewechselt werden muss, ist dies meist schnell mit den Händen erledigt.

Die Gewinde der Schäfte sind eigens für den Wechsel gemacht.

Umständlich wird es allerdings, wenn der Schaft abgebrochen ist und das Gewinde im Barrel steckt.

Mit einem feinen Schraubendreher oder einem Nagel kann man versuchen, das Stück herauszudrehen. Schneller und erfolgreicher geht dies mit dem passenden Werkzeug für abgebrochene Schäfte* und Spitzen.

Die Anwendung ist ganz simpel: einfach das Innenstück des Werkzeugs mit seinen scharfen Klingen auf das abgebrochene Schaftteil drücken. Anschließend lässt sich der defekte Schaft einfach herausdrehen.

Dartzubehör für Besessene und absolute Dart-Liebhaber


Neben dem oben vorgestellten Dartzubehör welches man entweder unbedingt benötigt oder einem zumindest sehr hilfreich ist, gibt es auch einiges an Zubehör für Leute, die vom Dartspiel besessen sind und es absolut lieben.

Spitzenausdrücker

Spitzenausdrücker um die Dartscheibe zu reinigenDer Spitzenausdrücker hilft dabei, abgebrochene Softdart-Spitzen aus der Dartscheibe zu entfernen.

Damit werden schnell und einfach alle Löcher in der Dartscheibe wieder frei von stecken gebliebenen und abgebrochenen Kunststoffspitzen.

Mit dem Spitzenausdrücker von Dart-Doc* lassen sich stecken gebliebene Spitzen im Handumdrehen wieder aus der Dartscheibe entfernen.

Dartteppich

Dartteppich um den Boden zu schützen und die Entfernung zur Dartscheibe zu markierenSo wie die Dartscheibe die Wände vor Beschädigungen durch die Dartpfeile schützt, so hilft ein Dartteppich dabei, den Boden zu schützen.

Gerade wer einen Parkett- oder Laminatboden hat, vermeidet damit Schäden. Zugleich schützt ein Dartteppich auch die Darts vor Beschädigungen beim Aufprall auf harten Böden.

Eine tolle Idee und Alternative zu einem gewöhnlichen Teppich die der Dart Teppich mit offiziellem Spielabstand* 79x237 cm.

Im passenden Design markiert dieser Dart Teppich zugleich den offiziellem Spielabstand vom Spieler zur Dartscheibe.

Dart Zähler für Steeldarts

Dart Zähler für SteeldartsEin Vorteil von Softdarts und elektronischen Dartscheiben ist das automatische Notieren und Berechnen der Spielpunkte.

Mit dem Dartsmate Elite Professional Electronic Scorer Scoreboard* ist dies nun auch für Steeldarts möglich.

Der Dartzähler mit seinem übersichtlichen Display zeigt immer die aktuellen Spielstände an und das Notieren der Punkte auf Handzettel entfällt.