9-Darter: In drei Runden zum perfekten Spielende

Der 9-Darter - In drei Runden zum perfekten Spielende

Das schönste Erlebnis jeden Dartspielers ist es, wenn er einen 9-Darter wirft. Von 501 Punkten in drei Runden auf null. Das ist das perfekte Spielende.

Viele Dartprofis haben in ihrer Karriere den 9-Darter mehrere Male geworfen, doch nur wenigen ist es Live vor laufenden Kameras gelungen.

In diesem Beitrag erfährst Du mehr über dieses Kunststück.

Was ist ein 9-Darter?

Jeder Dartspieler wünscht sich ihn, den 9-Darter.

Aber um was genau handelt es sich dabei?

Nun, es handelt sich um den Königsweg das Dartspiel 501 zu beenden.

Mit einem 9-Darter auch bekannt als Nine Dart Finish bezeichnet man den kürzesten Weg, um von 501 Punkten auf null zu enden. Dabei wird das Spiel durch neun Dartwürfe in drei Runden beendet. Das perfekte Spiel.

Es gibt 71 verschiedene Möglichkeiten um einen 9-Darter zu werfen.

Das Nine Dart Finish ist vergleichbar wie das Perfect Game beim Bowling oder ein Hole-in-one beim Golfspiel.

Wie schwierig ist es einen 9-Darter zu werfen?

Kurzum: Es ist extrem schwer!

Es handelt sich hierbei um den perfekten Moment, welchen man nicht herauf beschwören kann. Ganz im Gegenteil, es erfordert sehr viel Können und die richtigen Nerven. Natürlich gehört eine gewisse Spielerfahrung auch dazu, ohne die, ist es nahezu unmöglich, das Spiel mit einem 9-Dart-Out zu beenden.

Kann ein Anfänger dieses Kunststück vollbringen? Das ist eher unwahrscheinlich, aber mit sehr viel Glück, könnte es vielleicht klappen.

Oftmals sind diejenigen die Glücklichen, die bereits mehrere Jahre spielen. Aber es gibt selbstverständlich auch jene, die schon lange Dart spielen, aber noch nie ein 9-Dart-Out geworfen haben.

Wer weiß, wenn Du lange genug dem Dartsport treu bleibst, fleißig übst und regelmäßig gegen andere spielst, wirst auch Du vielleicht eines Tages Deinen 9er-Moment erleben.

Erstes 9-Dart-Out im TV

Das erste aufgezeichnete 9-Dart-Out der TV-Geschichte wurde am 13. Oktober 1984 von dem Engländer John Lowe im Spiel gegen Keith Deller geworfen.

Das folgende Video zeigt diesen historischen Moment der Dartgeschichte.

Erster LIVE 9-Darter im TV

Nach John Lowe’s TV-Aufzeichnung dauerte es ganze 18 Jahre, bis der erste 9-Darter LIVE im TV zu sehen war. Diese Sensation gelang dem Engländer Shaun Greatbatch am 3. Februar 2002 im Finale bei den Dutch Open.

Der folgende Videoclip zeigt dieses Ereignis.

Zwei 9 Dart Finishes in einem Spiel

Man mag es kaum glauben, aber dem Rekordweltmeister Phil Taylor gelang in seiner Karriere gleich zwei 9-Darter in einem Spiel.

Dieses spektakuläre Ereignis gelang ihm bei der Premier League am 24. Mai 2010 im Wettkampf gegen seinen Landsmann James Wade.

Damit Du einen Eindruck auch von diesem Moment bekommst, kannst Du Dir das Video unten anschauen.